Bunt, schillernd oder bemalt, Kinderzimmer Tapeten

wallkid

Wenn Ihre Kinder noch klein sind ist es sehr schön, wenn Sie eine Tapete mit Märchenmotiven wählen. Andererseits ist es möglich eine vorher weiss gestrichene Rauhfaser mit grossflächigen Motien selbst zu bemalen.

Kleine Kinder, die gerade dabei sind die “Magie” von Buntstiften und Wachsmalkreide zu erforschen, tendieren aber doch recht häufig dazu schöne weisse Flächen, auch die an der Wand, mit ihren eigenen Kreationen zu verschönern.

Wenn Sie also verhindern wollen, dass Ihr eigenes Gemälde verschönert wird, lassen Sie entsprechend der Reichweite Ihres Kindes freien Platz an der Wand. Es ist recht mühselig immer nein zu sagen.

Bei den Sprösslingen, die bereits das frühe Schulalter erreicht haben, sollten Sie einfach einmal die momentan aktuellen Trickfilme miteinander anschauen, um herauszufinden, welche “Action-Figuren” gerade “in” sind. Auch kann es dann sicher nicht schaden, Ihren Sohn oder Ihre Tochter mit in den Tapetenladen zu nehmen, um entsprechende Vorstellungen und Wünsche zu hören.

Bei grösseren Kindern, die bereits in der Pubertät sind, können Sie eigentlich gar nicht viel recht machen und es ist anzuraten, älterem Nachwuchs die Entscheidung zu überlassen und dabei beratend zur Seite zu stehen, was allerdings nicht heissen soll, das Sie zuschauen, wie Ihr Sprössling sein Kinderzimmer Schwarz anmalt oder ähnliches. Tapeten mit sehr schönen Mustern sind aber auch für Jugendliche erhältlich und sind eigendlich in dieser Altersklasse der Rauhfaser vorzuziehen.

Alles in allem ist e seine recht schwierige Aufgabe, Kinderzimmer Tapeten auszuwählen. Seien Sie sicher, dass Sie nichts überstürzen denn der Geschmack Ihres Kindes kann sich ohne Vorwarnung von heute auf morgen ändern und die Tapete die gestern “toll” war kann heute schon “ihhh hässlich” sein. Planen Sie am besten mehrere Gänge in den Tapetenladen, um die richtige Kinderzimmer Tapete zu bekommen.

Share This Post

Recent Articles

Leave a Reply

© 2018 Haus und Möbel. All rights reserved. Site Admin · Entries RSS · Comments RSS